Logo teile-direkt.at SK Cobenzl
Der SchachKlub in Grinzing

Archiv
13.11.2019

Valentin Dragnev beim Mitropa Cup 2019 in Slowenien

von Joachim Endmann | |   Archiv

Der diesjährige Mitropa Cup findet vom 26. Mai bis zum 4. Juni 2019 im slowenischen Radenci statt. Für Österreich kämpft „unser“ Großmeister Valentin Dragnev zusammen mit David Shengelia, Felix Blohberger, Florian Mesaros und Ersatzmann Dominik Horvat um möglichst viele Punkte.
Der gestrige Sonntag war Anreisetag, heute startet das Turnier erst richtig: Um 14.30 Uhr ist die feierliche Eröffnung; um 15.00 Uhr geht es dann los mit der ersten Runde. Hier spielt Valentin an Brett eins mit Schwarz gegen den tschechischen Großmeister Nguyen Thai Dai Van.

Seit 1976 wird der Mitropapokal als jährlich stattfindender Mannschaftskampf unter den Ländern Mitteleuropas ausgetragen. In den ersten Jahren traten Österreich, Frankreich, Italien, Deutschland, die Schweiz, Luxemburg und Jugoslawien gegeneinander an.
Inzwischen besteht das Teilnehmerfeld aus Österreich, Frankreich, Italien, Deutschland, Tschechien, Ungarn, der Slowakei, Slowenien, Kroatien und der Schweiz. Elo-Favorit ist dieses Jahr die Schweiz – allerdings dürfte auch Österreich mit seinen beiden Großmeistern David Shengelia und Valentin Dragnev vorne mitmischen können.

Die offizielle Turnier-Seite mit (hoffentlich) Live-Übertragung.
Zur Turnierseite auf Chess-Results geht es hier.